Willkommen bei Medizin&Kunst

-Wir begrüssen Sie herzlich auf der Homepage Medizin&Kunst, der gemeinsamen Plattform des Ateliers Prof. Inge Rodemund und der Ordination MR Dr.Dieter Rodemund.
Hier finden Sie alle Informationen über das medizinische und künstlerische Angebot unseres gemeinsamen Projektes.
Zielsetzung ist die Verbesserung Ihrer Gesundheit im körperlichen und seelisch-geistigen Bereich.

KLAVIERKONZERT ANDREAS EGGERTSBERGER 17. 3. 2017 19:00

Der Klavierabend von

ANDREAS EGGERTSBERGER

am 17. März 2017 bei Medizin&Kunst war ein überwältigender Erfolg.

Nach einem hochanalytischen und gefühlvollem Bach (Partita in c-moll) folgte die "Sturm "Sonate von Beethoven . Andreas Eggertsberger schaffte an diesem Abend eine herausragende Interpretation der d-moll Sonate die auch auf YOUTUBE demnächst zu hören sein wird.

Nach der Pause folgte Brahms mit 8 Klavierstücken op 76, ein extrem schwieriges und verschachteltes Werk, dem der Pianist scheinbar mühelos gewachsen war.

Bei den Draufgaben führte ein fulminant und brilliant gespielter Liszt (Campanella von Paganini) zum Aufspringen der Zuhörer und Standing Ovations.

2 x Chopin schlossen dieses Programm ,dessen Qualität weit über jedes normale Hauskonzert ging, zur vollen Begeisterung aller Zuhörer ab

Biographie Andreas Eggertsberger

Letzte Kritik von Andreas Eggertsberger nach seinem Konzert im Linzer Brucknerhaus am 30.1 2017 http://www.nachrichten.at/nachrichten/kultur/Musikalische-Reise-in-die-Vereinigten-Staaten;art16,2471964

Andreas Eggertsberger 17.3.2017

Programm Klavierkonzert 17.3.2017

Programm

Klavierabend 17. März 2017

Andreas Eggertsberger

J. S. Bach: Partita II in c-moll, BWV 826

Sinfonia

Allemande

Courante

Sarabande

Rondeau

Cappricio

L. van Beethoven: Sonate in d-moll op.31/2 (“Der Sturm”)

Largo-Allegro

Adagio

Allegretto

Pause

J. Brahms: Acht Klavierstücke, op.76

Capriccio. Un poco agitato

Cappriccio. Allegretto non troppo

Intermezzo. Grazioso

Intermezzo. Allegretto grazioso

Cappriccio. Agitato, ma non troppo presto

Intermezzo. Andante con moto

Intermezzo. Moderato semplice

Cappricio. Grazioso e un poco vivace

Andreas Eggertsberger: Beethoven " Der Sturm"

Überreichung des Titels Professorin durch Minister Dr.Josef Ostermayer

Minister Dr.Josef Ostermayer - Prof. Ingeborg Rodemund

Minister Dr.Josef Ostermayer - Prof. Ingeborg Rodemund

Am 8.September 2015 erhielt Inge Rodemund im Bundeskanzleramt den Berufstitel Professorin (für ausserordentliche Leistungen als Künstlerin und in der Kunstvermittlung ) . Im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Bundeskanzleramt überreichte Bundesminister Dr. Josef Ostermayer die vom Bundespräsidenten verliehene Auszeichnung. Eine ausführliche Laudatio erfolgte durch Prof. Dr. Philipp Maurer .

Weitere Bilder.

Laudatio

Kulturbericht OÖ 11-2015

KONZERT : KLAUS GESING - VOLKHARD IGLSEDER DUO

Konzert von Klaus Gesing (Sopransaxophon und Bassklarinette) und Volkhard Iglseder (Piano)

Termin:

Samstag 9.Juli 2016 um 19:00 bei Medizin&Kunst- 4501 Neuhofen, Wimmerstrasse 3

Klaus Gesing und Volkhard Iglseder, 2 hochkarätige Jazmusiker und Komponisten musizieren erstmals auf Einladung

von Medizin&Kunst zusammen. Wir freuen uns schon auf das Ergebnis dieser Zusammenarbeit.

Wegen reduziertem Platzangebot ist eine Anmeldung dringend erbeten (drodemund@gmail.com)

Konzertmitschnitt Gesing-Iglseder

Ausschnitte aus diesem phantastischen Konzert zweier Vollblutmusiker gibt es auf YOUTUBE

MEDIZIN&KUNST PRODUZIERT 3 CD,S MIT KLAUS GESING

Mittlerweilen haben wir mit Klaus Gesing 3 CD,s produziert

1)-- WASSERGLAS-- :Klanginstallation bei der Ausstellung für Marlene Schröder

2) --DON QUICHOTTE KÜSSEN -- :Klangportrait von Medizin&Kunst

3)--reaLTime-- :Phantastische Life Musik mit Life Samples (2015 vom --ORF-- als eine der 5 besten CD,s in den Spielräumen prämiert)

ORF Spielräume 16.12.2015, Die 5 besten CD,s 2015

reaLTime noon

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

MUSIKALISCHE BEGLEITUNG AM VERNISSAGEABEND 24.10.2015

Prof. Peter Barcaba

Prof. Peter Barcaba

--------------------------------------------------

Eri OTA____________________VIOLINE

Reine HIRANO______________CELLO

Peter BARCABA_____________KLAVIER

--------------------------------------------------

KünstlerInnen

Wir Gratulieren!!

Große Ehrung für Edith und Ernst Husa. Edith Husa erhält das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich. Ernst Husa erhält den Berufstitel Professor.

"Distances" gewinnt den Preis der französischen Academie du Jazz als Best Vocal Jazz CD of the year 2008

Für seine bei uns erstmalig ausgestellten Arbeiten hat Marc Frising einen internationalen Preisregen erhalten:
SENSATIONELLER ZWEITER PREIS BEI DER TRIENNALE VON KRAKAU 2015
1.)Grand Prix der 15 Grafikbiennale von Varna 2009(300 Teilnehmer)
2.) Ehrenpreis der 6. Grafiktriennale in Bitola
3.)Ehrenpreis des Internationalen Grafikwettbewerbs zum 100. Geburtstag von Yozo Hamaguchi in Tokyo
4.)Grand Prix der 6.Grafiktriennale in Sofia 2010
5.)Preis der 3.Grafikbiennale von Guanlan 2011(240 Teilnehmer)
6.)Preis der Grafikbiennale von Bharat Bhavan 2011(Jabalpur-Zentralindien)

Chris Pichler wurde 1) von der ORF Hörspieljury zur Schauspielerin des Jahres 2008 gekürt 2) erhielt den Publikumspreis für das beste Hörspiel 2008

1)Ab Jänner 2010 war sein grosses Ölbild "Hommage a Vermeer" Bestandteil der Vermeer Ausstellung im Kunsthistorischen Museum. 2)Die erste Ausstellung eines Künstlers im Vermeer Zentrum in Delft erfolgt durch Gerhard Gutruf. 3)Dabei werden die neue Hommage a Vermeer und die theoretische Arbeit mit Prof Stachel "Reconstructing Vermeer"vorgestellt. 4)4 seiner Aquarelle werden im Rahmen der Welt-Biennale des Aquarells in Shanghai ausgestellt 5) ALLES GUTE ZUM 70er IM JAHR 2014!!! 2015 Ritterschlag durch den italienischen Staatspräsidenten--- Gerhard Gutruf ist jetzt CAVALLIERE DEL ARTE

Ingrid Tragler erhält 2009 den Heinrich Gleissner Preis

Florian Feilmair gewinnt den 2.Internationalen Klavierwettbewerb "Neue Sterne " in Werningerode(D) im März 2011 (21 Teilnehmer aus 16 Ländern und 3 Kontinenten)

Verleihung der Kulturmedaille des Landes OÖ 2012